Romen Banerjee

Elementares

Zeichnungen

VITA

1963 in Berlin geboren
1984-90 Studium bei Prof. Wolfgang Petrick, Hochschule der Künste, Berlin
1988 Gründung der Ateliergemeinschaft Tempelhofer Ufer, Berlin
1994-95 Lehrauftrag an der Hochschule der Künste Berlin
2001 Geburt des Sohnes Carlito Jack Romeo
2009 Gründung der Organisations- und Streitplattform „Prozessgalerie“ in Berlin

2009
Galerie Tobias Schrade, Ulm
Galerie Landskron und Schneidzig, Nürnberg
2008
DIE BERÜHRUNG, Galerie M, Berlin
DIE BERÜHRUNG, Galerie Klaus Lea, München
2007
Galerie Voigt, Nürnberg
DIE KRAFT DER INNEREN FREIHEIT, Galerie Klaus Lea, München
WACHSEN UND WERDEN, mit Rorf Scharrer, simple fact, Nürnberg
2006
ELEMENTARES mit Ralf Kehrbach und Michael Franke, Galerie Berlin
DER WILLE ZUR KUNST mit Menno Fahl und Frank Paul, Galerie im Turm, Berlin
VISTA, Austellung bei Gabriele Muschter, Berlin
F40 mit Wieland Richter u.a., Berlin
2005
F40 mit Detlef Günther u.a., Berlin
F40 mit Michael Ley u.a., Berlin
BERAUSCHUNG mit Stas Belopolskiy und Wernher Gambs, Stiftung Starke, Berlin
2004
F40 mit Goessel, Heyder, Paul, Horbach, Wenzel, Berlin
2003
Kunsthaus Eching
2000
KARMA, Installation mit M. Paul für Nina Hagen, Volksbühne Berlin
1998
mit M. Paul: „Das Gallische Dorf“, Tempodrom, Berlin
„Künstler der Galerie“, Galerie Schüppenhauer, Köln
„Yin und Yang“ – Projektreihe „Reinkarnation des Hokuspokus“, Galerie Wolf, Berlin
„Kommunikation und Identität“ – Projektreihe „Reinkarnation des Hokspokus“, Galerie Wolf, Berlin
Kunst aus Außenwerbung“ Bautc 98 Berlin, Berlin
„Salon Schwarzenberg“, Haus Schwarzenberg, Berlin „Berliner Kunst in Neapel“, mit Gio Di Sera, Goethe Institut Neapel
„Beton – ung“ – Kunst am Bau, mit Klaus Geldmacher und Franz John, Galerie Schüppenhauer, Köln
1997
„Kunst 30 Tage – 30 Künstler“, Galerie Wolf, Berlin
„Wahrnehmung – Perception“ Galerie Wolf, Berlin
1996
„Wahrnehmung – 1,2,3,4, … Einblicke, Galerie Schüppenhauer, Köln
„Zwei Maler“ mit Rainer Küchenmeister, Galerie Trost, Lippstadt
1995
Leuchtmontagen – ein erotischer Konsens“, RaabGalerie, Berlin ++ Galerie Schüppenhauer Köln ++ Asperger Gallery, Staßburg ++ Galerie Bull, Düsseldorf
„Non Concept“, Chaos Art Galerie, Hamburg
TRIOLOGIE mit Christian Rothmann und Frank Paul, Galerie Steiger, Lübeck
1994
„X POSITION“, X 94 Festival Junge Kunst und Kultur, Akademie der Künste, Berlin ++ Raab Galerie Berlin
„Ein starkes Stück Berlin“, Ausstellungsraum Harry Zellweger, Basel
1993
„Arbeiten nach NY“, Eröffnungsausstellung der Galerie Tilo Steiger, Lübeck
„Artline Borken“, Deutsche Bank, Borken
„Sommerwind“, Künstler der Galerie, Raab Galerie, Berlin
„Künstler der Galerie“, Galerie Wilfriede Maaß, Berlin
1992
„Dr. Mutabor empfiehlt“, Raab Galerie, Berlin
„Umbau“ mit W.Petrick u.a., Berlin
„Häute“ mit Regina Frank, Galerie Wilfriede Maaß, Berlin
„Ausstellung für einen Tag“, mit C.Ciervo, O. Schulten, A. Zappalorto, Berlin
1991
„Schlaraffenland“, Akademie der Künste zu Berlin, Berlin
„Accrocharge“, W.G. Asperger, Knittlingen
1990
„Grenzsituationen, Gewalt“, Kunstverein Rothenburg
„Projekt Leuschener Damm“, Berlin
„Art in Space“, Space Agency, Berlin
„A brainticket meets a trip“mit HELMA, Galerie Loulou Lasard, Berlin
„Resultat“, W.G. Asperger, Knittlingen
1998
„IG – Metall Kunstpreisausstellung“, Haus am Lützowplatz, Berlin
Eröffnungsausstellung der Galerie Loulou Lasard, Berlin
„Szenen aus dem Patriarchat“, Galerie Lucke, Berlin

Menü